Premiere am 6. September 2019!

Es fährt (k)ein Zug nach (n)irgendwo

Eine Eigenproduktion des Wehlheider Hoftheater!

Regie: Dietmar Kuhlemann

Ein Bahnhof, ein Wartesaal, irgendwo in Deutschland. Vielleicht in Berlin , München, Kassel? Vielleicht fährt ein Zug, vielleicht auch nicht- que sera, sera! Wartende Menschen, die sich die Zeit vertreiben – der schöne fremde Mann lässt Rote Rosen regnen, Bobby McGee sehnt sich nach dem Meer, das seine Heimat ist. Die Dancing Queen hat mit 17 noch Träume und die Klimaanlage ist ausgefallen – wir bitten vielmals um Entschuldigung!

Erst zögerlicher Smalltalk, dann kommen sich die Reisenden näher – die Fassaden aus scheinbarer Gelassenheit und Hektik beginnen zu bröckeln. Plötzlich weiterlesen…